Zitronenhähnchen, für die ganze Familie.

Zitronenhähnchen mit Brokkolie und Ofenkartoffeln ist eher ein sommerliches Rezept. Mit einer angenehmen Frische, den lecker knusprigen Ofenkartoffeln und gesunden Brokkolie ist für jeden Feinschmecker das passende auf dem Teller. Farbenfroh und lecker. Wenn schon ein Sommergericht, dann so.

Gericht für 2½ Personen

Zutaten:

  • 3-4 Hühnerbrüste
  • 2 Zitronen
  • 1TL Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50g Butter

Vorbereitung:

  • Heize den Ofen bei 180° Grad Ober- Unterhitze vor
  • halbiere die Zitronen

In der Kategorie Beilagen findest noch etwas passendes zu diesem Gericht.

Noch mehr Rezepte mit Liebe findest du hier.

Für den Kuchen danach haben wir natürlich auch das eine oder andere leckere Rezept.

So wird´s gemacht:

Leg die Hühnerbrüste in eine Tupperdose, quetsch den Saft der zwei Zitronen mit in die Tupperdose zu den Hühnerbrüsten. Würze das ganz mit Oregano, Salz und Pfeffer. Schließe die Tupperdose und schüttel kräftig so, dass sich alles gut vermischen kann. Dann lass das ganze circa eine Stunde liegen.

Während du den Ofen vorheizt kannst du das Stück Butter in deine Auflaufform geben und das ganz kurz schmelzen lassen. Wenn sie geschmolzen ist, gibst du einfach die Hühnerbrüste mit der Marinade in die Auflaufform und lässt das ganz circa 40 Minuten garen. Ab und zu solltest du das ganze mit der Marinade übergießen.

Wenn du die Auflaufform auf ein Blech gelegt hast, kannst du auf den freien Platz noch Kartoffelspalten legen die du vorher mit Öl bestreichst, mit Pfeffer, Salz und Thymian würzt und sie werden in den circa 40 Minuten bestimmt knusprig.

Als Beilage hatten wir heute Brokkolie (TK). Diesen kann man ja ganz einfach nach Packungsanweisung 15 Minuten in Brühe kochen lassen und fertig sind die Vitamine.

– Guten Appetit –

Auf Facebook und Instagram gibts noch mehr von mir: