Wirsingrouladen, für die ganze Familie.

Als sich herausgestellt hat, dass wir Rouladen machen war meine Schwiegermama sofort Feuer und Flamme. Jetzt machen wir eben eine Portion mehr. Das Rezept ist für 3 1/2 Personen. dazu reichen wir Kroketten aber lecker wären auch Kartoffelspalten oder Salzkartoffeln. Macht echt satt.

Gericht für 3½ Personen

Zutaten:

  • 1 Wirsing
  • 500g gem. Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 50g Semmelbrößel
  • 1 Ei
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 200ml Sahne
  • 50g Beacon
  • Salz
  • Pfeffer

Vorbereitung:

  • Entferne die äußeren Wirsingblätter, suche 8 schöne Blätter aus und entferne dort den harten Strunk
  • Schäle und würfel die Zwiebel fein
  • Mische in einer Schale das Hackfleisch, Ei, Zwiebel, Semmelbrößel, Salz und Pfeffer
  • Bereite die Gemüsebrühe vor

So wird´s gemacht:

Richte dir die Wirsingblätter zurecht und lege in die Mitte eine kleine Hand voll von der Hackfleischmischung. Jetzt falte das Wirsingblatt so, dass das Hackfleisch völlig umschlossen ist. Mit Bindfaden fixierst du das Blatt so, dass es sich beim anbraten nicht lösen kann.

Brate die Wirsingrouladen von einer Seite an. Drehe die Wirsingrouladen um und lege den Beacon dazwischen so, dass beides anbraten kann. Lösche die Pfanne mit der vorbereiteten Gemüsebrühe ab. Lass es eine halbe Stunde mit Deckel köcheln (Hitze 5 von 9).

Nimm die Wirsingrouladen raus und geb die Sahne in die Pfanne, lass es aufkochen und reduzier die Flüssigkeit zu einer Soße.

In der Kategorie Beilagen findest noch etwas passendes zu diesem Gericht.

Noch mehr Rezepte mit Liebe findest du hier.

Für den Kuchen danach haben wir natürlich auch das eine oder andere leckere Rezept.

– Guten Appetit –

Auf Facebook und Instagram gibts noch mehr von mir: