Schweinefilet im Speckmantel, für die ganze Familie.

Schweinefilet Medaillon im Speckmantel dazu empfehlen wir karamelisierte Karotten und Kartoffelbrei. Das ist für mich eine super klassische Hausmannskost. Schon beim zubereiten kann das Kind oder Mann/ Frau von den Möhren naschen, schnibbeln oder beim Kartoffelschälen helfen. Der Aufwand ist eigentlich auch nicht wirklich schlimm aber schon etwas mehr als meine Käse-Schinkenpastete.

Gericht für 3½ Personen

Zutaten:

 

  • 500g Schweinefilet am Stück
  • eine Packung Beacon in Scheiben
  • Senf (mittelscharf)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Butter
  • 150 bis 200ml Sahne

Vorbereitung:

  • Den Ofen auf Ober- und Unterhitze mit 200° Grad vorheizen

In der Kategorie Beilagen findest noch etwas passendes zu diesem Gericht.

Noch mehr Rezepte mit Liebe findest du hier.

Für den Kuchen danach haben wir natürlich auch das eine oder andere leckere Rezept.

So wird´s gemacht:

Würze das ganze Stück Schweinefilet mit Salz, Pfeffer, reibe das ganze mit Senf ein und umwickel es mit den Beaconscheiben. So wie du das Schweinefilet mit dem Beacon umwickelt hast schneidest du das dann in etwa gleich große Medaillons.

 

Diese Stücke kannst du dann vorsicht in die Auflaufform legen und jeweils ein Stück Butter darauf legen. Bei Ober- und Unterhitze 200° Grad 20 bis 25 Minuten garen lassen. Nach 10 bis 15 Minuten gibst du die 150ml bis 200ml Sahne in die Auflaufform hinzu. Mit Pfeffer und Salz würzen, über die Filetstücke geben und fertig garen.

 

Die sich in der Auflaufform bildende Soße kann man in eine Karaffe schütten und mit servieren. Sehr lecker aber auch ganz schön schwer. Die nächste Malzeit sollte etwas gesundes sein. Wie wärs mit Obst (-Kuchen)

– Guten Appetit –

Auf Facebook und Instagram gibts noch mehr von mir: