Milchbrötchen, für die ganze Familie.

Es war wieder soweit. Der Kleine geht mit dem Kindergarten wandern und wir haben nichts Zuhause was er gerne mit nehmen möchte. Also hab ich mich daran gesetzt und habe Milchbrötchen für ihn gemacht. Er liebt sie und es ist eine schöne Alternative zu normalem Brot mit Aufschnitt.

Gericht für 2½ Personen

Zutaten:

  • 200ml Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 100g Zucker
  • Prise Salz
  • 600g Mehl
  • 3 Eier
  • 100g Butter
  • n.B. Hagenzucker, Streusel

Vorbereitung:

  • Erhitze die Milch bis sie lauwarm ist
  • Vermische die Hefe mit der lauwarmen Milch und dem Zucker

Du kannst auch noch Schokoladenstreusel mit in den Teig geben.

Noch mehr Rezepte mit Liebe findest du hier.

Möchtest du danach noch einen Kuchen backen? Dann haben wir natürlich auch die passenden Rezepte für dich.

So wird´s gemacht:

Zuerst gibst du das Mehl und das Salz in eine große Schüssel. Trenne ein Ei, schütte das Eiweiß mit in die Schüssel und das Eigelb in eine kleine separate Schüssel. Nun gibst du die restlichen Eier, die weiche Butter und das Hefe-Milch-Gemisch mit in die große Schüssel. Jetzt verknetest du alles zu einem homogenen Teig und lässt ihn an einem warmen Ort 1 Stunde gehen.

Nun knetest du den Teig nochmal durch und formst 12 längliche Brötchen daraus. Leg die Brötchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und lass sie nochmal 30 Minuten gehen. In der Zeit kannst du den Ofen schon mal auf 180 Grad vorheizen.

Nimm dir die kleine Schüssel mit dem Eigelb, füge noch etwas Milch hinzu, verrühre es mit einander und streiche es über deine Milchbrötchen. Jetzt kannst du noch Hagelzucker oder Bunte Streusel oben drauf geben. Sobald du das gemacht hast kannst du die Milchbrötchen für ca 15 Minuten in den Ofen.

– Guten Appetit –

Auf Facebook und Instagram gibts noch mehr von mir: