Gnocchiauflauf mit Mozzarella, für die ganze Familie.

Gnocchiauflauf habe ich das erste Mal zu meiner Schulzeit gegessen. Wir haben ihn in Hauswirtschaft gemacht aber irgendwie hat für mich immer etwas gefehlt. Deswegen habe ich mich jetzt nochmal ran getraut und ihn mit Mozzarella und Oregano gemacht. Er schmeckt schön nach Tomate, Oregano und durch den Mozzarella ist der Gnocchiauflauf sehr sättigend und schmeckt einfach lecker.

Gericht für 3½ Personen

 

Zutaten:

 

  • 500g Frische Gnocchi
  • 500g passierte Tomaten
  • 2 Kugeln Mozzarella
  • 1TL getrockneten Oregano
  • 1TL Zucker
  • Pfeffer
  • Salz
  • Knoblauchpulver

Vorbereitung:

  • Heize den Ofen auf 200 Grad vor
  • Schneide die Mozzarellakugeln in Scheiben
  • Wer keine Gnocchi mag könnte das ganze natürlich auch mit Nudeln machen.
  • Du kannst auch die Gnocchi vorher mit gewürfelten Zwiebeln anbraten um das Gericht zu verfeinern.
  • Vorsicht, dieses Gericht ist mächtig und macht schnell satt.

Noch mehr Rezepte mit Liebe findest du hierIn der Kategorie Beilagen findest noch was passendes zu diesem Gericht und möchtest du danach noch einen Kuchen backen haben wir natürlich auch die passenden Rezepte für dich.

Für den Kuchen danach haben wir natürlich auch das eine oder andere leckere Rezept.

So wird´s gemacht:

Nimm dir eine Schüssel und schütte dort die passierten Tomaten rein. Dann würzt du die passierten Tomaten mit getrockneten Oregano, Zucker, Pfeffer, Salz und Knoblauchpulver. Lege die Gnocchi in die Auflaufform und verteile die zuvor aufgeschnittene Mozzarella Kugel darauf. Die passierten Tomaten schüttest du dann über die Mozzarellascheiben und Gnocchi. Jetzt kannst du die anderen Mozzarellascheiben auf den Gnocchiauflauf geben. Ab damit in den Ofen für 40 Minuten bei 200 Grad Ober- und Unterhitze.

– Guten Appetit –

Auf Facebook und Instagram gibts noch mehr von mir: